Dauerhafte Haarentfernung | Lasermedizin Hautarzt Feldmeilen

Dauerhafte Haarentfernung

Schnell und langanhaltend zu seidig glatter Haut mittels IPL Technologie

Übermässig oder störender Haarwuchs ist für viele Frauen und Männer belastend. Die fortlaufende Enthaarung durch Rasur, Zupfen, Waxen oder Epilieren ist nicht nur zeitaufwendig, sondern oftmals auch schmerzhaft und eine Strapaze für die Haut. Eine dauerhafte Haarentfernung mittels IPL (Intensed Pulsed Light) kann hier die Lösung sein.

Die IPL-Haarentfernung bietet eine nachhaltige und schonende Methode zur dauerhaften Haarentfernung. Die Vorteile sind neben der Dauerhaftigkeit des Ergebnisses vor allem die Schonung der Haut und die Tatsache, dass es sich um ein sehr schmerzarmes Verfahren handelt. Buchen Sie jetzt einen Termin bei unseren erfahrenen Hautärztinnen und Hautärzten in Feldmeilen!

Intense Pulsed Light Haarentfernung

Die dauerhafte Haarentfernung mittels Intense Pulsed Light (IPL) bedient sich gepulstem, hoch konzentriertem und gefiltertem Licht. Durch die gleichzeitige Hautkühlung werden Schmerzen während der Behandlung gelindert.

IPL bietet eine sanfte Langzeitlösung, um unerwünschte Haare am ganzen Körper, beispielsweise im Gesicht, Rücken, Bauch, Beine, Bikinizone, Achseln wirksam zu entfernen. Das gepulste Licht dringt in die Haut ein und wird vom Melanin, dem Haarfarbstoff, aufgenommen und in Wärme umgewandelt. Die Zellstrukturen in und um die Haarwurzel werden somit erhitzt und dauerhaft zerstört, während das umliegende Gewebe erhalten bleibt. Es handelt sich also um eine selektive Zerstörung der Haarwurzel. Durch die Zerstörung der Haarwurzel kann jetzt kein neues Haar mehr gebildet werden. Der Haarwuchs wird somit an der Wurzel gestoppt.

Intense Pulse Light Haarentfernung beim Hautarzt

Ablauf einer dauerhaften Haarentfernung mittels Laser

Zu Beginn wird die betreffende Stelle rasiert. Dies geschieht am besten bereits zu Hause. Das Lasersystem wird individuell auf die zu behandelnde Zone, abhängig von Haarfarbe, Hauttyp und Haarstruktur eingestellt. Unsere erfahrenen Fachärztinnen und Fachärzte in der Dermatologie am See verschaffen sich im Vorfeld an die erste Behandlung einen genauen Eindruck von Ihrem Haut- und Haartyp und stimmen die Einstellungen daraufhin ab.

Das gekühlte Handteil des Lasers wird dann im Anschluss auf Ihre Haut aufgesetzt. Die Laserenergie wird mittels Pulsen, also Licht, appliziert. Die Laserenergie verspüren Sie als Wärme oder manchmal wie ein leichtes kurzzeitiges Brennen oder Bitzeln.

Die Haare fallen dann im Laufe der nächsten Tage aus. Zwischen den einzelnen Behandlungen sind Pausen von ca. 2 bis 8 Wochen nötig. Diese Pausen richten sich nach den verschiedenen Körperregionen.

Nebenwirkungen bei einer dauerhaften Haarentfernung mit IPL-Technologie

An den behandelten Stellen können leichte Rötungen oder lokal Schwellungen auftreten, doch diese Reizungen verschwinden in der Regel innerhalb weniger Stunden. In seltenen Fällen wurden Bläschen oder Flecken beobachtet, die jedoch erfahrungsgemäss auch wieder folgenlos abheilen. Eventuell kann die Haut durch die Behandlung dunkler oder heller werden (Hyper-, Hypopigmentation), kehrt aber innerhalb Wochen in den Normalzustand zurück. Dank modernster Technologien sind die Risiken auf ein Minimum reduziert worden.

Nebenwirkungen bei einer dauerhaften Haarentfernung

FAQ

Häufig gestellte Fragen unserer Patientinnen und Patienten. Bei weiteren Fragen können Sie sich jederzeit an unser Praxisteam wenden.

Das IPL-System wird auf Ihre Haarfarbe, Hauttyp und Haarstruktur eingestellt und eignet sich grundsätzlich für fast alle Haartypen und Haarfarben. Helles, dünnes Haar (Flaum) erfordert mehr Behandlungen, als dunkles dickes Haar. Weisses/hellblondes Haar eignet sich nicht für eine Laserepilation. Nach einer dauerhaften Haarentfernung mittels Laser können Ihre Haare jedoch – anders als irrtümlich geglaubt – auch wieder vereinzelt nachwachsen. Häufig ist der Haarwuchs aber weniger ausfallend. Die Haare treten vereinzelter und dünner auf. Wer dauerhaft glatte Haut haben möchte, sollte die Lasertherapie ein- bis zweimal im Jahr wiederholen.

Es können nur Haarwurzeln in der Wachstumsphase behandelt werden. Da sich nicht alle Haare gleichzeitig in der Wachstumsphase befinden, sind mehrere Behandlungen notwendig. Die Anzahl und Dauer der Behandlungen hängt von der Intensität des Haarwuchses und der Körperregion ab. In der Regel sind 5 bis 8 Sitzungen für ein befriedigendes und langanhaltendes Resultat erforderlich.

Die dauerhafte Haarentfernung wird von den meisten Patientinnen und Patienten nicht als schmerzhaft wahrgenommen. Es kommt lediglich nach dem Eindringen des Impulses in die Haut zu einem leichten Brennen oder Wärmeempfinden. Jedoch verfügen die modernen IPL-Systeme bereits über ein integriertes Kühlsystem, welches die Missempfindungen auf ein Minimum reduziert.

4 bis 6 Wochen vor und nach Behandlung sind Solarium, Sonnenbestrahlung und Selbstbräuner unbedingt zu vermeiden.

Jetzt Termin vereinbaren!

Für eine gesunde und schöne Haut stehen Ihnen unsere erfahrenen Hautärztinnen und Hautärzte im Herzen von Feldmeilen stehen Ihnen stets kompetent und beratend zur Seite. Wir freuen uns auf Sie.
044 925 30 31 praxis@dermatologie-am-see.ch
Hautarzt Feldmeilen - Beratungsgespräch

Termin
anfragen