Warzen - Dermatologie am See

Warzen entfernen beim Hautarzt

Warzen sind nicht nur optisch störend, sondern können aus medizinischer Sicht auch bedenklich sein. Denn Warzen werden durch einen Virusinfekt verursacht, welcher für die betroffene Person selbst und für andere ansteckend sein kann. So können sich Warzen an verschiedenen Körperstellen ausbreiten und unbehandelt von Fusssohle auf Handflächen und Finger wandern, wenn man mit der infizierten Stelle in Berührung kommt. Um die Verbreitung zu verhindern, ist es von grösster Bedeutung, eine Warze schnell und fachmännisch bei einer Hautärztin oder einem Hautarzt entfernen zu lassen.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin bei unseren Hautärztinnen und Hautärzten in der Dermatologie am See in Feldmeilen. Wir stehen Ihnen bei Fragen zu Seite und weissen ihnen mögliche Behandlungen auf.

Was sind Warzen?

Unter Warzen werden Neubildungen der oberen Hautschichten verstanden, die durch sogenannte Humane Papillomviren (HPV) ausgelöst werden können.

Oftmals bleiben Warzen für lange Zeit unentdeckt, da auf der Hautoberfläche zumeist nur die Warzendecke zu sehen ist. Die Warze selbst wächst unter der Hautoberfläche dann jedoch in die Tiefe weiter, sodass der Warzendorn nach längerer Zeit schmerzhaft auf die Knochenhaut von Fuss oder Hand stösst. Besonders problematisch wird es, wenn sich Warzen am Nagelwall oder unter dem Nagel befinden oder dorthin eindringen. Eine frühzeitige Behandlung ist demnach immer ratsam.

Warzen treten besonders häufig an Füssen und an den Händen auf.

Was sind Warzen?

Warzen entfernen

Behandlungsmöglichkeiten in der Dermatologie am See

Warzen können mit verschiedenen Therapien behandelt und entfernt werden. Sowohl die Laser– als auch die Kryo-Therapie haben sich als effektiv erwiesen. Wir führen beide Behandlungen in der Dermatologie am See in Feldmeilen durch und empfehlen bei Warzenbefall uns zuerst aufzusuchen, bevor Sie selbst versuchen, die Warze zu behandeln.

Warzen lasern

Mithilfe eines Lasers wird die betroffene Stelle mit Laser-Impulsen beschossen. Das erkrankte Gewebe zerfällt danach nach ein paar Tagen. Die gesunde Haut bleibt dabei unberührt und wird verschont. Eine Entfernung mittels Laser-Therapie benötigt zumeist mehrere Sitzungen. Es handelt sich bei diesem Verfahren um die wirksamste und schnellste Methode, um Warzen zu entfernen.

Warzen vereisen (Kryo-Therapie)

Bestimmt der zuständige Hautarz oder Hautärztin, die Warze zu vereisen, so wird die betroffene Hautstelle mit flüssigem Stickstoff behandelt. Mit minus 196 Grad handelt es sich dabei um ein extrem kaltes Gasgemisch, welches das Warzengewebe absterben lässt. Die Kryo-Therapie gilt als besonders effektiv und wird auch bei der Behandlung von Hautkrebs eingesetzt.

Warzenarten

Bekannte Warzenarten sind die Dornwarzen, Flachwarzen und Stechwarzen. Jede Warzenart hat Ihre eigenen Eigenschaften und teils variierende Behandlungsmöglichkeiten. Darüber hinaus sind nicht alle Warzen Virus-Warzen. Oftmals handelt es sich auch um sogenannte Alterswarzen oder andere Hautveränderungen, welche medizinisch unbedenklich sind. Diese können jedoch auch aus ästhetischen Gründen schonend und auch bei uns effektiv entfernt werden.

Was sollte bei Warzen vermieden werden?

Durch die Ansteckungsgefahr bei Warzen sollten sich Betroffene nicht in feuchten Bereichen, wie Schwimmbad oder Sauna, aufhalten. Dort wird die Verbreitung unterstützt und andere Personen können sich hier leicht anstecken.

Jetzt Termin vereinbaren!

Für eine gesunde und schöne Haut stehen Ihnen unsere erfahrenen Hautärztinnen und Hautärzte im Herzen von Feldmeilen stehen Ihnen stets kompetent und beratend zur Seite. Wir freuen uns auf Sie.
044 925 30 31 praxis@dermatologie-am-see.ch
Hautarzt Feldmeilen - Beratungsgespräch

Termin
anfragen